"Körper ohne Organe und Toter Körper" - Butoh aus Brasilien Taanteatro-Workshop mit Maura Baiocchi und Wolfgang Pannek - Taanteatro Companhia (São Paulo/Brasilien) am 16./17.12.2017 in Bad Endorf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Workshop "Körper ohne Organe und Toter Körper", unter der Leitung der brasilianischen Choreographin Maura Baiocchi und des deutschen Regisseurs Wolfgang Pannek, lädt zu Praktiken und zur Reflexion über Tanz und Spiritualität in zeitgenössischen Lebenswelten ein. Den Ausgangspunkt der Begegnung bildet der Dialog zwischen dem Begriff des expressiven Körpers im Theater der Grausamkeit von Antonin Artaud und dem Butoh-Tanz von Tatsumi Hijikata und Kazuo Ohno. Baiocchi und Pannek leiten die seit 1991 in São Paulo ansässige, mehrfach preisgekrönte Taanteatro Companhia und befinden sich mit dem Stück "Artaud, le Momo" zwischen November und Dezember auf Europa-Tournee.

Beschreibung/Ablauf

Seminarzeiten: Sa./So. 11-18 Uhr, zur Anmeldung.

Maura Baiocchi (Brasilien):

Pionierin des Butoh und des Modernen Tanzes in Brasilien, Theaterregisseurin, Künstlerische Leiterin der „Taanteatro Companhia" wird auch Dozentin auf der 18. El Haddawi Winterschool im Februar 2018 sein.

maura-baiocchi-hands

weitere Fotos

   

Seminar Journey to São Paulo/Brazil - Nature and Megapolis

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Planned travel period from March 16./17th until April 7/8th 2018 for about three weeks- registration (german)

morro-de-sao-paulo

So_Paulo_Downtown

For sources of images see below.

São Paulo is one of the biggest Metropolises in the world. It is the pulsating economical and cultural heart of Brazil. It is less known that São Paulo is also the capital of a Brazilian federal state with the same name. It has marvellous beaches and natural reserves with a larger biological diversification than the Amazons.

Our journey takes us into the huge sprawling city of São Paulo, to natural reserves and also smaller localities.

We will spend a part of our time in Santos, the biggest port in Latin America, which is 90 minutes by car from São Paulo. Further, we are planning a visit to Campos de Jordão (the „Brazilian Switzerland") and maybe a trip to Parati, a colonial town on the Atlantic Ocean.

Weiterlesen: Seminar Journey to São Paulo/Brazil - Nature and Megapolis

   

Seminarreise nach São Paulo/Brasilien - Natur und Megapolis

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

ungefährer Zeitraum 16./17.3. bis 7./8.4. 2018 - Anmeldung

english description

morro-de-sao-paulo

So_Paulo_Downtown

Quellenangaben unten ("Weiterlesen")

São Paulo ist eine der größten Metropolen der Welt. Es ist das pulsierende wirtschaftliche und kulturelle Herz Brasiliens.

Weniger bekannt ist, dass São Paulo die Hauptstadt des gleichnamigen brasilianischen Bundesstaates ist. In ihm finden sich wunderbare Strände und Naturparks mit einer größeren biologischen Vielfalt als der Amazonas.

Unsere Reise führt uns in die Millionenstadt São Paulo und in umliegende Naturreservate und kleinere Orte.

Weiterlesen: Seminarreise nach São Paulo/Brasilien - Natur und Megapolis

   

18. El Haddawi International Winterschool

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

zugleich Beginn der Movement-Concept®-Ausbildung 2018 - zur Anmeldung
english description

Tanz, Kreativität und Spiritualität

Montag 12. Februar - Samstag 17.Februar 2018
(Telefonischer Kontakt ab 11.02.18: 0174 8945580).

header_ws-18

Wir freuen uns, schon jetzt die 18. El Haddawi Winterschool anzukündigen. Sie findet vom 12. Februar bis zum 17. Februar 2018 in der Abtei Frauenwörth auf der Fraueninsel/Chiemsee statt.

Tanz braucht Kreativität, um sich zu entfalten und die Seele zu erreichen. Mit Kreativität wird Tanz einzigartig und Teil eines weiten Raumes. Welche Bedeutung haben Tanz und Kreativität für uns im Alltag? Lassen sie sich mit Spiritualität verbinden – sind sie ihre Verkörperung? Auf der tänzerischen Ebene erforschen wir den Spannungsbogen zwischen Choreographie und Improvisation, um unseren persönlichen künstlerischen Ausdruck zu finden. Auf einer tieferen Ebene entdecken wir die Beziehung zwischen dem Profanen und dem Heiligen.

Gemeinsam mit unseren Gastdozenten wollen wir in dieser Winterschool ergründen, wie kreativer Tanz unsere Vorstellung von Tanz transformieren kann. Mit Techniken und Methoden aus Tanz, Theater und Meditation werden wir unbekannte Erfahrungsräume erkunden.

Weiterlesen: 18. El Haddawi International Winterschool