Die Leitung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ingo Taleb Rashid, M.A.

Ingo Taleb RashidLeiter
Regisseur & Choreograph
Sheikh der Tariqa Naqshbandi-Rashidiya

stammt aus dem Irak, ist Oberhaupt der Naqshbandi-Rashidiya Sufi-Tradition und Begründer von Movement Concept®.

Verwurzelt in eine irakische Sufitradition beschäftigte er sich seit seiner Jugend mit der Kombination aus Körperarbeit und Persönlichkeitsschulung. Nach dem Besuch eines wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasiums studierte er Theater-, Politik- und Kommunikationswissenschaften sowie Semitistik in München.

Er lebte jeweils mehrere Jahre im Nahen Osten, in Brasilien und in Japan und erwarb Kenntnisse in den Tanz- und Kampfkünsten dieser Länder und Regionen. In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts war er an Friedensgesprächen zwischen Israelis und Palästinensern auf mittlerer Ebene beteiligt. Daraus entstand eine choreographisch-künstlerische Arbeit, die sich z.B. in dem Musical "Peace Child" manifestierte, einer der ersten Theaterproduktionen in Israel unter Mitwirkung von jüdischen und arabischen Kindern.

In Brasilien leitete er eine Schule für Kampfkunst und Fallschirmspringen. Später gründete er seine eigene Tanzcompany und Tanztheaterschule und ist seitdem weltweit als Regisseur, Referent und Seminarleiter tätig. Das letzte größere Stück "Danse Macabre" wurde in Graz und Luzern aufgeführt.

Mit Movement Concept® schuf er einen Rahmen für die interdisziplinäre Begegnung von Kampf- und Bewegungskünstlern in verschiedenen Teilen der Welt.

Referenzen

Interviews mit Ingo Taleb Rashid:

- www.kultpavillon.blogspot.com
- Blick in das Große Mysterium (Aus dem Heft connection spirit 01/02-13)