Seminarreise 2008 - Japan: Natur, Mystik und Avatgarde

Seminarreise 2008 - Japan: Natur, Mystik und Avatgarde

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

07.08. - 26.08.2008 - Eine sufische Reise mit Ingo Taleb-Rashid und Thomas Farnbacher

japan-daibutsu

Japan ist ein Land voller Kontraste. Wir werden sowohl das alte mystische als auch das moderne avantgardistische Japan erleben. Unsere Reise führt uns über die pulsierende Hauptstadt Tokio nach Kamakura mit dem großen Buddha und weiter in die Berge.

Wir besuchen unter anderem das Butoh-Tanzstudio von Kazuo Ohno, die traditionelle Kampfkunstschule von Dr. Masaaki Hatsumi in Noda und den buddhistischen Onjuin Tempel von Nisshin Toda in der Nähe von Narita. Ein Schwerpunkt dieser Reise wird das Verweilen in der alten Kaiserstadt Kamakura, einer der schönsten Städte der Welt, sein. Dort werden wir in buddhistischen und shintoistischen Tempeln zu Gast sein, aber auch Zeit am Meer verbringen. Ein weiteres Ziel ist die vulkanische Bergregion von Kiso, wo wir ein "Takigyio", ein rituelles Wasserfalltraining planen.

Die Reise baut auf die Selbstverantwortung der Teilnehmer. Alle Kosten, sofern sie nicht im Voraus bezahlt werden müssen, entstehen vor Ort. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst zuständig und zahlt in Gemeinschaftskassen für Transport, Übernachtung etc. ein. Japan ist teuer. Daher sind wir sehr froh, ein so günstiges Angebot machen zu können. Das ist unseren guten Beziehungen vor Ort zu verdanken. Wir können bei einer Reise von 14 Tagen von einem Tagessatz von etwa 70 € (ohne Flug) pro Teilnehmer ausgehen. Das beinhaltet alle Transporte, alle Kosten vor Ort, auch Trainingsgebühren in Japan, aber nicht Reisemitbringsel und den Flug von Deutschland nach Japan. Dazu kommt eine Teilnahmegebühr von 800 € pro Teilnehmer, zahlbar im Voraus.

Jeder Teilnehmer bucht seinen Flug (ca. 800 €) selbst und sorgt dafür, dass sie/er am 7. August am Treffpunkt (Nähe Flughafen Narita/Tokio) sein kann und am 26. August Japan wieder verlassen kann.

Jeder Reisende ist selbst verantwortlich für die Einhaltung von Visa-, Devisen und Zollbestimmungen.

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen kein Visum, jedoch ein Rückflugticket.

Kosten: Teilnahmegebühr: 800 €, Flug: 800 €, Tagessatz in Japan: 70 €, Summe ca.: 2.930 €